Produkte & Service mit Wirkung

Die Volksbank Köln Bonn beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit.
Interne Projektteams haben an vielen Fragestellungen gearbeitet, um die Grundlagen für nächste Schritte zu schaffen.
Einer der wichtigsten Punkte ist, die Nachhaltigkeit auch in unser Kerngeschäft (die Bereiche Anlage und Kredit) zu integrieren.
Wir möchten Ihnen zukünftig mehr Möglichkeiten bieten, in nachhaltige Finanzdienstleistungen zu investieren oder Ihre nachhaltigen Vorhaben und Ideen mit unseren Finanzierungslösungen umzusetzen.
Dafür stehen Ihnen unsere Beraterinnen und Berater mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere nachhaltigen Girokonten

Unsere nachhaltigen Girokonten

Prävention Zartbitter e.V.

Kann ein Girokonto nachhaltig sein? Ja!
Warum? Was tun wir dafür?

Die Bereitstellung von Girokonten ist mit Serverleistungen verbunden, die bei der Volksbank Köln Bonn sowie bei unserem Rechenzentrum (Atruvia) ausschließlich über Ökostrom gewährleistet ist.

Sukzessive stellen wir auf nachhaltige, recyclefähige Karten oder Karten aus Maisstärke um.
Hier möchten wir keine funktionsfähigen Karten austauschen, sondern warten bewusst die Kartenhauptausstattungen ab oder tauschen defekte Karten aus.

Wir stellen einen kostenfreien Kontoauszug pro Monat am Kontoauszugsdrucker zur Verfügung und bepreisen jeden weiteren Auszug. Die Erträge daraus fließen direkt in nachhaltige Projekte, die durch unsere Stiftung miteinander füreinander unterstützt werden.

Im Zuge dessen sprechen wir unsere Kundinnen und Kunden konsequent auf die Umstellung auf E-Postfach und OnlineBanking an.

VobaCredit nachhaltig

VobaCredit nachhaltig

Wir unterstützen Sie bei der Verwirklichung Ihrer nachhaltigen Pläne.

Gutes tun und belohnt werden

Nachhaltigkeit ist heute nicht mehr nur ein Trend, sondern eine Notwendigkeit.

Mit unserem zinsgünstigen VobaCredit nachhaltig unterstützen wir Sie bei der Verwirklichung nachhaltiger energetischer Maßnahmen. So tun Sie Gutes für die Umwelt und machen sich gleichzeitig ein Stück weit unabhängig von steigenden Energiekosten.

Sogar den Umbau zum barrierefreien Wohnen können Sie hiermit finanzieren.

nachhaltig - Von der Dachbegrünung über die Photovoltaikanlage bis hin zum energieeffizienzsteigernden Heizungstausch und wärmedämmenden Maßnahmen – diese und viele weitere nachhaltige Verwendungszwecke können Sie mit uns finanzieren

individuell und flexibel - Finanzierungssummen von 5.000 bis 75.000 € und Laufzeiten von 2 bis 15 Jahren

günstig - fester Zinssatz

einfach und schnell - sofortige Kreditauszahlung möglich; ohne Sicherheiten

Unser Kredit ermöglicht Ihnen nicht nur die Investition in nachhaltige Technik.

Für jeden VobaCredit nachhaltig pflanzen wir einen Baum im Königsforst bzw. im Kottenforst. Ziel ist, langfristig drei klimastabile Mischwälder in unserer Region aufzuforsten, zum Klimaschutz beizutragen und die Wälder in Köln und Bonn/Rhein-Sieg für die nächsten Generationen zu erhalten.

Nachhaltige Investitionen

Kreditgeschäft – Ausschlüsse, Negativ- und Positivkriterien

Nachhaltige Investitionen

Die Volksbank Köln Bonn sieht sich als Kreditgeber in der Region Köln, Bonn und Rhein-Sieg-Kreis für Privat- und Firmenkunden. Im Rahmen unserer Kreditvergabe integrieren wir die Aspekte der Nachhaltigkeit und verankern sie in unserer Beratung. Unserer Aufgabe, den Wandel der Wirtschaft zu mehr Nachhaltigkeit zu finanzieren, möchten wir nachkommen.
Zudem wollen wir unsere Kunden ermutigen und fördern, Veränderungen im Sinne der Nachhaltigkeit zu verwirklichen.

Positivkriterien

Für uns ist es sehr wichtig zu definieren, welche Finanzierungszwecke im Rahmen der Nachhaltigkeit eine große Bedeutung haben. Bei der Umsetzung ihrer Finanzierungsvorhaben möchten wir unsere Kundinnen und Kunden gerne unterstützen.

  • Energetische Sanierung und Modernisierung (SDG 7 Bezahlbare und saubere Energie)
  • Förderung von erneuerbaren Energien (SDG 7 Bezahlbare und saubere Energie)
  • Errichtung von nachhaltigen Immobilien (SDG 11 Nachhaltige Städte und Gemeinden)
  • Förderung von Projekten zur CO2-Reduktion und -Neutralität, Kreislaufwirtschaft, Recycling (SDG 13 Maßnahmen zum Klimaschutz)
  • Förderung von bezahlbarem Wohnraum (SDG 11 nachhaltige Städte und Gemeinden)
  • Förderung von Projekten im Bereich Soziales, Bildung, Kultur und Gesundheit (SDG 3 Gesundheit und Wohlergehen und SDG 4 Hochwertige Bildung)
  • Innovation, Digitalisierung und nachhaltige Transformation (SDG 9 Industrie, Innovation und Infrastruktur)

Ausschlüsse/Negativkriterien

Als regionales, kreditgebendes Institut haben wir uns ebenfalls mit Ausschlüssen in der Kreditvergabe auseinandergesetzt. Wir beziehen diese Ausschlüsse sowohl auf unser Bestandsgeschäft und insbesondere auf das Neugeschäft.

Für uns ergeben sich folgende Ausschlüsse und Negativkriterien:

Kontroverse Geschäftsfelder:

  • Atomenergie
  • Rüstung – Herstellung und Handel insbesondere mit kontroversen Waffen
  • Unternehmen oder Aktivitäten mit signifikanten Umweltgefahren – z.B. Uranabbau, Bergbau im Rahmen des Mountain Top Removals, Öl- und Gasförderung mittels Fracking oder aus Ölsand und -schiefer

Kontroverse Geschäftspraktiken:

  • Finanzierung von Unternehmen, die gegen anerkannte Menschenrechts-, Umweltschutz- und/oder Arbeitsschutzrichtlinien verstoßen (UN Global Compact Prinzipien)
  • Unternehmen, die sich gegen anerkannte Wohlverhaltensnormen in der Wirtschaft stellen
  • Nahrungsmittelspekulationen

Die Ausschlüsse beziehen sich auf Unternehmen, die direkt in einem der Geschäftsfelder handeln.

Wie können Sie uns in unseren nachhaltigen Zielen unterstützen?

Wie können Sie uns in unseren nachhaltigen Zielen unterstützen?

Nutzen Sie konsequent das E-Postfach für Ihre Auszüge. Das hilft Papier zu sparen und hat den Vorteil, dass Ihre Auszüge automatisch durch uns archiviert werden.

Möchten Sie Ihren privaten CO2-Fussabdruck kompensieren?
Unterstützen Sie uns in unserer Stiftungsarbeit. Unsere Stiftung miteinander füreinander unterstützt neben allgemeinen gemeinnützigen Projekten, ganz explizit auch nachhaltige Projekte in der Region Köln, Bonn/Rhein Sieg.

Spendenkonto: Volksbank Köln Bonn eG
IBAN: DE 87 38060186 2088888017
BIC: GENODED1BRS
Verwendungszweck: Nachhaltigkeit

 

miteinander füreinander - Stiftung der Volksbank Köln Bonn eG

 

Unsere Partner

Unsere Partner

In der gesamten genossenschaftlichen Finanzgruppe bewegt sich viel in Richtung mehr Nachhaltigkeit. Wir möchten Ihnen hier gerne die Links zu unseren Verbundpartnern liefern, damit Sie sich informieren können.