Agrarwirtschaftsprojekt gewinnt sozialgenial Preis

Volksbank Köln Bonn unterstützt das Projekt sozialgenial und gratuliert den Gewinnern des „Projekt des Monats März“

Köln/Bonn, 29.03.2021:

Die Stiftung Aktive Bürgerschaft und das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen kooperieren im Rahmen des Programms sozialgenial.
Die Volksbank Köln Bonn unterstützt dieses Projekt seit einigen Jahren finanziell.


Projekt des Monats März wurde eine Initiative von drei Schülern der Fachschule für Agrarwirtschaft Köln Auweiler. Die Schüler Marvin Hanauer, Julian Könen und Marc Schumacher haben Bänke selbst hergestellt und in der freien Natur aufgestellt. Jede Bank informiert mit einer Hinweistafel über die landwirtschaftliche Produktion und Nutzung der Flächen. Auch die künftige Pflege und Instandhaltung der Bänke wird die Gruppe übernehmen. Mit ihrer Initiative wollten sie nicht nur Rastmöglichkeiten schaffen und die Landschaft aufwerten, sondern auch das Wissen in der Bevölkerung über und das Verständnis für die Landwirtschaft fördern.


Dem Projekt sozialgenial liegt die Frage zugrunde „Was kannst du gut, was anderen nützt?“ Ausgehend von dieser Frage setzen sich Schülerinnen und Schüler aus Schulen heraus für die Gemeinschaft ein und verknüpfen ihre Engagement-Projekte mit Unterrichtsinhalten.
Der Doppeleffekt: Junge Menschen engagieren sich frühzeitig für die Gesellschaft und lernen mehr und motivierter im Unterricht.


Jürgen Pütz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Köln Bonn eG, gratuliert den Gewinnern und unterstreicht das Engagement der Bank „Wir freuen uns, dass das Projekt des Monats März aus unserem Fördergebiet kommt. Es ist schön zu sehen, dass Schüler sich für ihren zukünftigen Beruf begeistern und das Bestreben haben, darüber zu informieren. Gerade in der Corona-Zeit bewegen sich mehr Menschen an der frischen Luft. Die Vermittlung von agrarwirtschaftlichen Themen, integriert in einen Spaziergang, ist eine schöne Idee und ich bin sicher, dass die Aktion ihren Zweck erfüllen wird. Die Volksbank Köln Bonn sieht ihren gesellschaftlichen Auftrag u.a. in der Stärkung der Region und der Förderung junger Menschen. Daher ist es uns wichtig, solche Aktionen zu unterstützen.“

(v.l.n.r.) Hans van Ooyen (sozialgenial Regionalmanager), Marvin Hanauer, Julian Könen, Marc Schumacher, Ulrich Timmer (Schulleiter)