Exklusives Live-Set mit DJ David Puentez, Oliver Magenta und Brandon hosted by Volksbank Köln Bonn eG und Bootshaus Live

Köln, 17.05.2021:

Die Volksbank Köln Bonn eG und Bootshaus Live haben sich ein musikalisches Feuerwerk einfallen lassen: Gemeinsam holen sie die DJs David Puentez, Brandon und Oliver Magenta am 21.05.2021 in die digitale Clublandschaft von Bootshaus Live. Zuschauer kommen während des dreistündigen Live-Sets in den Genuss von Clubvibes in den eigenen vier Wänden, ganz sicher von zuhause aus. Zu dem Live-Event erhalten auch Kunden der Volksbank einen Zugang via Code, den sie ganz nach Gusto auch mit Freunden und Familie teilen können. Ein Mitschnitt des Sets ist im Anschluss an die Veranstaltung on demand verfügbar.


Vor über einem Jahr mussten Clubs und Musikstätten ihre Tore schließen. Wer unter musikalischen Entzugserscheinungen leidet, hat mit dem Live Konzept des Bootshauses die Chance, etwas Clubleben von zuhause aus zu genießen.
Ein Konzept, das auch die Volksbank Köln Bonn unterstützen möchte. Jürgen Pütz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Köln Bonn eG, erklärt: „Wir sind stark verwurzelt in der Region und möchten die hiesige Kultur- und Musikszene gerade in der aktuellen Zeit für unsere Mitglieder, Kunden und Freunde der Volksbank Köln Bonn erlebbar machen. Das Kölner Bootshaus ist eine Top-Adresse der deutschen Clubbing-Kultur und bringt Menschen seit vielen Jahren zusammen. Mit unserem gemeinsamen Online-Event geben wir den DJs eine Plattform und bringen Musik, Unterhaltung und Ablenkung in die eigenen vier Wände. Ein paar Stunden Flucht aus dem aktuell oft schwierigen Alltag können wir wohl alle gebrauchen. Natürlich gilt auch hier die dringende Bitte, die aktuellen Corona-Regeln ausnahmslos einzuhalten.“


Dank der Partnerschaft kommen erstmals nicht nur Bootshaus Live Abonnenten in den Genuss des exklusiven Live-Sets. Auch Kunden der Volksbank erhalten kostenfrei einen Zugangscode per Mail, den sie mit Freunden und Familie teilen können. So kann trotz Kontaktbeschränkungen gemeinsam im digitalen Raum ein besonderes musikalisches Event erlebt werden, ohne gegen Hygiene- und Corona-Auflagen zu verstoßen.
„Wir freuen uns auf die Kooperation mit der Volksbank Köln Bonn. Durch den mittlerweile seit über einem Jahr anhaltenden Lockdown für Clubs & Diskotheken sind wir froh einen neuen Partner aus der Region gewonnen zu haben und auch die Volksbank, mit all ihren Kunden, Freunden, Familie und Partnern können sich auf ein ganz besonderes Event freuen”, erklärt Tom Thomas, Geschäftsführer des Bootshauses.
Das Live-Event startet am 21.05.2021 um 19:00 Uhr. www.volksbank-koeln-bonn.de/bootshaus Zugangscode: volksbankLIVE
#Staysafe, #stayhome und taucht ein in die Welt von David Puentez, Brandon und Oliver Magenta


Die Sets der Künstler David Puentez, Brandon und Oliver Magenta werden live aus den Hallen des legendären Clubs gestreamt, indem eine spektakuläre Bühne installiert wurde - Fans und Musikfreunde können sich auf Clubfeeling par excellence freuen. „Den Menschen fehlt die Livemusik, das Tanzen, Abschalten und Genießen. Dank Streaming & der Live-Sets ist es möglich, sich einander wenigstens wieder ein bisschen näher zu fühlen“, erklärt der Kölner Produzent und DJ David Puentez.


Den Auftakt des Live-Events macht der aus Essen stammende DJ Oliver Magenta, der mitreißende Sets kreiert und sich dabei an den besten Sounds aus Electro, EDM und Melbourne Bounce bedient.


Die Turntables übernimmt im Anschluss der in Köln ansässige DJ und Produzent Brandon. Brandon gilt als Pionier der deutschen “G-House-Bewegung”, deren Anfänge in der UK-House- und Bass-Szene von London und Los Angeles wurzeln. Die Zuhörer und Fans dürfen sich unter anderem auf sein Debüt "Garados" und seinen neuen Bass House Tune "Miutu" freuen.


Der dritte im Bunde ist der gefragte DJ David Puentez, dem 2019 mit seinen Singles „No Matter What“ und „LaLaLife“ der Sprung aus den Club- in die allgemeinen Charts gelang. Normalerweise ist der Kölner auf Festivals wie dem Parookaville oder New Horizons anzutreffen, wo er seinem Publikum ordentlich einheizt. Steht er gerade nicht selbst auf der Bühne produziert er weltbekannte Remixe für Musikgrößen wie Post Malone, Tiesto, Rita Ora, Jonas Blue und Flo Rida.


Volksbank Köln Bonn eG – „Einfach besonders“ Die Heimat der Volksbank Köln Bonn ist die Wirtschaftsregion Köln, Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises. Die regionale Bank zählt zu den großen Genossenschaftsbanken in Deutschland und ist die größte im Rheinland.
Knapp 202.000 Kunden lassen sich von der Bank in sämtlichen Themenfeldern des modernen Finanz- und Dienstleistungsgeschäftes beraten.
Für die genossenschaftliche Bank hat die Arbeit der eigenen Stiftung „miteinander-füreinander“ große Bedeutung. Mit der Stiftung unterstützt die Bank gemeinnützige, soziale und kulturelle Initiativen im Geschäftsgebiet, wenn diese Kunde und Mitglied bei der Volksbank Köln Bonn eG sind. Erweitert wird die Hilfe für unverschuldet in Not geratene Mitglieder. Ziel ist es, aktive Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. In der Stiftung findet der Solidaritätsgedanke der Genossenschaften seine praktische Umsetzung.
Bootshaus Cologne Deutschlands bester Nachtclub verbindet Underground Werte mit elektronischen Mainstream Sounds. Seit mehr als 16 Jahren steht der Club für elektronische Musik in Köln, stellvertretend ganz Deutschland. Ehemals eine alte Lagerhalle für Boote, auf dem Werftgelände Deutz bietet der Club Platz für 1900 Personen, aufgeteilt auf drei Floors & Außenbereich. DJs wie DJ Snake, Tiesto, Armin Van Buuren, Avicii oder David Guetta gaben sich hier bereits die Klinke in die Hand. 2020 wurde das Bootshaus vom renommierten britischen Magazin DJmag zum besten Club Deutschlands und sechstbesten Club der Welt gewählt).


Über den Künstler BRANDON BRANDON ist ein deutsch-amerikanischer DJ und Produzent aus Köln. Er gilt als Pionier der deutschen G-House-Bewegung, deren Anfänge in BRANDONs Erfahrungen in der UK-House- und Bass-Szene von London und Los Angeles wurzeln.
Nach jahrelanger Erfahrung auf den Dancefloors Deutschlands als Mixed-Music-DJ wurde er 2018 Resident-DJ im TOP 10 DJMAG Club BOOTSHAUS. Dort hat er bisher Shows mit Größen wie Tchami, Malaa, Jauz, Holy Goof und Oliver Heldens mit seinem einzigartigen, basslastigen Sound unterstützt.


Auch auf vielen Festivalbühnen (Parookaville, World Club Dome, New Horizons etc.) hat er seine energiegeladenen Sets für seine treue G-House Gemeinde gespielt.
Über den Künstler David Puentez Nachdem er bereits zahlreiche Clubhits verbuchen konnte, gelang David Puentez vergangenes Jahr der Sprung aus den Club- in die allgemeinen Charts. Mit seinen Singles „No Matter What“ und „LaLaLife“ belegte er Platz 1 der Top 100 iTunes Charts, kam in die Rotation der größten Radiosender und verbucht bei Spotify mittlerweile über 2 Millionen monatliche Hörer. In diesem Jahr feierte Puentez u.a. mit seinem Sommerhit „Superstar“ riesen Erfolge, streamte 25 Millionen Mal und kam bis auf Platz 25 der deutschen Airplay-Charts.


Ende Mai feierte David Puentez mit „LaLaLife“ sein Debüt bei Warner Music - Nun erschien mit „I’m Gone“ die neue Single des Kölners.
Über den Künstler Oliver Magenta Der Essener DJ Oliver Magenta vereint in seinen Sets Electro, EDM und Melbourne Bounce zu einer extrem tanzbaren Mischung und bringt damit seit Jahren den Dancefloor des Kölner Club Bootshaus zum Beben. Er spielte bereits als Pre-Act für internationale Größen wie Tiesto, DJ Snake und The Chainsmokers.