„Seele trifft auf Schule“ dank Volksbank-Unterstützung auch in 2020

Bonn, 16.12.2019: 

Das Projekt thematisiert psychische Erkrankungen bei jungen Menschen.
Betroffene, Angehörige und Fachleute der Uniklinik Bonn klären über psychiatrische Krankheitsbilder  bei Jugendlichen auf, sie geben konkrete Tipps für das Ansprechen von Betroffenen und thematisieren den Zusammenhang zwischen Suchtmittelkonsum und dem Auftreten von psychischen Erkrankungen. Ziel dabei ist es, bestehende Vorurteile abzubauen und die Teilnehmer über die Möglichkeiten moderner Therapien, vorbeugende Maßnahmen und Hilfsangebote zu informieren.  Am Bonner Hardtberg-Gymnasium wird es in diesem Jahr zum zweiten Mal durchgeführt, und es gibt konkrete Pläne für 2020, da durch die großzügige Spende der Volksbank Köln Bonn in Höhe von 1.500 Euro die Finanzierung gesichert ist.