Zirkusfabrik erhält Corona-Soforthilfe der Volksbank Köln Bonn

Köln, 14.07.2020:

„Wir waren und sind tatsächlich sprachlos“, sagten Sabine und Sven Nitsch, die Inhaber der Zirkusfabrik in Dellbrück, als sie erfuhren, dass die Stiftung „miteinander-füreinander“ der Volksbank Köln Bonn ihre Einrichtung mit einer Soforthilfe in Höhe von 10.000 Euro unterstützt.
„Die Zuwendung in dieser Höhe hilft uns in einem spürbaren Maß, die starken, Corona-bedingten Umsatzeinbußen aufzufangen“ erläutern die Nitschs weiter.

Der Vorsitzende des Stiftungsrats Jürgen Pütz, der persönlich in die Zirkusfabrik an der Bergisch Gladbacher Straße gekommen war, um die Zuwendung der Stiftung zu übergeben, erklärte: „Die Stiftung miteinander- füreinander der Volksbank wurde mit dem Ziel gegründet, unverschuldet in Not geratenen Mitgliedern der Volksbank unbürokratisch und wirksam zu helfen.“  Die Zirkusfabrik sei durch die Corona-Krise existentiell bedroht. Denn durch den Erlass der Stadt Köln und die darauf erfolgte Schließung des Hauses am 14.3.2020 musste das wirtschaftlich und konzeptionell sehr erfolgreiche Projekt für insgesamt neun Wochen schließen.

Seit Mitte Mai erfolge nun mit kleinen Schritten, viel Aufwand, Engagement und großer Bereitschaft zum Verzicht vieler Mitarbeiter und der Betreiberfamilie ein Neustart.

„Der Lockdown wurde durch die Verbundenheit und Treue der zahlreichen Kursfamilien und einem hohen Maß an Spendenbereitschaft der uns umgehenden Gesellschaft und Initiativen überlebt,“ beschreibt Sven Nitsch die prekäre Situation der Zirkusfabrik.

Mit ersten Angeboten meldet sich die in Dellbrück verwurzelte Institution nun zurück mit:

- Reduziertem Kursbetrieb ab dem 18.05.2020

- Verkleinerten Ferienprojekte ab Juli (Sommerferien)

- Ersten kleinen Veranstaltungen ab Juli

Den Betreibern ist klar, dass finanziell gesehen die nächsten Monate weiterhin sehr schwer zu überbrücken sein werden. Die hohen Einnahmeausfälle, die wirtschaftlich noch nicht effizient zu gestaltende Arbeit und die Stundungslast stellen die freie Kultur- und kulturpädagogische Facheinrichtung vor immense Herausforderungen.

Sabine und Sven Nitsch setzen gemeinsam mit ihrem Team alles daran, die Zirkusfabrik am Leben zu erhalten. „Dank Partnern wie der Volksbank Köln Bonn, werden wir trotz Corona unser 10jähriges Jubiläum im Februar 2021 erleben und feiern“ versprechen sie, und blicken ein Stückchen optimistischer in die Zukunft.