Eitorfer Volksbank-Kunde gewinnt 100.000 Euro

Bonn, 12.06.2020:

Der monatliche Jackpot des Gewinnsparvereins ging diesmal nach Eitorf. 100.000 Euro betrug die Summe, die der glückliche Gewinner jüngst auf sein Volksbank-Konto überwiesen bekam.

Filialleiter Alexander Hartung berichtete, dass der Gewinner gerne ungenannt bleiben möchte. Er habe sich aber sehr gefreut, als er die gute Nachricht bekam. “Und er kann das Geld sehr gut gebrauchen. Es kann in der derzeitigen Situation genau zum richtigen Zeitpunkt!“ verrät der Leiter der Eitorfer Volksbank-Filiale.

Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen und ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut Gutes hier vor Ort.

Und das geht ganz einfach: Von 5 Euro je Los spart der Teilnehmer 4 Euro an. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil. Monat für Monat werden so über 1 Millionen Geldpreise (u.a. 1x 100.000 Euro, 55x 5.000 Euro) mit Gesamtwert von über 5,4 Millionen Euro sowie 10 Mercedes A-Klasse und 8 mal Extra-Geld von monatlich 250 Euro über 5 Jahre ausgelost. Darüber hinaus werden in Zusatzziehungen weitere attraktive Preise (u.a. Urlaubsgeld) verlost – und das ohne Extra-Einsatz für die TeilnehmerInnen.

Das Beste: Unsere Heimat gehört immer zu den Gewinnern! Denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen an gemeinnützige Projekte und Institutionen. Insgesamt flossen 2019 rund 32 Millionen Euro über die Genossenschaftsbanken in regional tätige soziale und gemeinnützige Einrichtungen.

Weitere Informationen unter www.gsv.de