Push your party

Volksbank Köln Bonn zeichnet kreative Abitur-Mottos aus

Bonn, 21. März 2018

„Der Jahrhundertjahrgang schreibt Geschichte“ kam am besten an. Die Abiturienten des Siebengebirgsgymnasiums aus Bad Honnef fanden die kreative Idee gut und bestimmten den Spruch zu ihrem Abitur-Motto. Das sahen 627 Andere auch so und gaben dem Motto auf der Homepage der Volksbank Köln Bonn eG ihre Stimme.

Die Volksbank, die den Wettbewerb "Push your Party" zum dritten Mal durchführt, hatte Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs aus der Region aufgefordert, ihr Abitur-Motto zur Bewertung auf der bankeigenen Homepage zu präsentieren. Im  Wettbewerbszeitraum, der am 11. März 2018 endete, gingen im Rahmen des Online-Votings auf die von 19 Schulen eingesendeten Mottos knapp 4.000 Bewertungen ein.

Die siegreichen Abiturienten des „Sibi“ dürfen sich jetzt über eine Finanzspritze in Höhe von 1.000 Euro für die Abi-Party freuen.

In ihrem Fusionsjahr hat die neue Volksbank Köln Bonn als besonderes Geschenk den ersten Platz gleich zweimal ausgelobt. In den Genuss einer zweiten Spende in Höhe von 1.000 Euro kam die Christophorus Schule Königswinter (CJD), deren Abitur-Motto „Abistokratie-Der Adel geht, die Bauern bleiben“ mit genau 600 Stimmen dicht hinter dem „Sibi“ landete.

Die Liebfrauenschule aus Bonn erreichte mit 591 Stimmen den mit 500 Euro dotierten zweiten Platz. Ihr Motto lautet „Abi Dancing – the time of our lives“.

„Stabil – 12 Jahre die Bank gedrückt“ lautet das Wortspiel der Abiturienten des Siegtal Gymnasiums aus Eitorf. Es löste 376 positive Bewertungen aus. Die jungen Damen und Herren können 250 Euro Zuschuss für ihre Abi-Party einplanen.

Die Preisverleihung führte die Regionaldirektorin Margarete Heidrich durch. Sie zeigte sich erfreut über die große Resonanz des Wettbewerbs, an dem sich in den vergangenen drei Jahren 39 Schulen aus der Köln, Bonn und dem Rhein-Siegkreis beteiligt haben.