Mit Hilfe der Volksbank Köln Bonn den Medienpass erwerben

2.000 Euro-Spende für Erich-Kästner-Schule

Bonn-Kessenich, 20. November 2018

Bonn-Kessenich: Digitales Grundwissen steht schon in der Grundschule auf dem Unter-richtsplan. Auch die Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Schule in Kessenich sollen im Unterricht mit digitalen Lern- und Arbeitsformen vertraut gemacht werden. Ziel ist es, den Medienpass NRW zu erwerben. Dabei erlernen die Kinder aus dem zweiten bis vierten Schuljahr nicht nur die Anwendung von Computer-Programmen sondern auch den sicheren Umgang mit den Medien und dem Internet.

Grundvoraussetzung dafür ist, dass die Schule mit der erforderlichen Hardware ausgestattet ist.  Auf Anfrage des Fördervereins der Schule hat der Mitglieder-Beirat der Volksbank Köln Bonn eine Spende in Höhe von 2.000 Euro bereitgestellt, um 16 iPads anzuschaffen.

Wie die Schulleiterin Martina Kißgen berichtet, hat sie unmittelbar nach der mündlichen Spendenzusage der Volksbank den Klassensatz iPads bestellt. Bei einer Lieferzeit von rund drei Wochen werden die Rechner noch vor den Weihnachtsferien eintreffen, so dass sich die Kinder auf ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk freuen dürfen.

Zur offiziellen Übergabe der Spende besuchte der Kessenicher Filialleiter Marco Herrmann die Grundschule an der Karl-Barth-Straße, wo er auch von der Vorsitzenden des Vereins der Freunde und Förderer der Erich-Kästner-Schule Bonn – Kessenich eV, Claudia Zinndorf, begrüßt wurde.  Mit dabei war auch Lukas Wagner, der Marco Herrmann als Leiter der Filiale Kessenich in Kürze ablösen wird.