ELTIF: Was Anleger wissen sollten

European Long-term Investment Funds: Alles Wichtige für Sie auf einen Blick

European Long-term Investment Funds – sogenannte ELTIFs – bieten eine gute Anlagemöglichkeit. Erfahren Sie hier alle wichtigen Informationen – inklusive Definition und Fakten zur ELTIF-Verordnung. Und natürlich, warum sich ein ELTIF auch für Anleger lohnen könnte.

Es ist eine neue Art der Geldanlage: Ein ELTIF – ein sogenannter European Long-term Investment Fund – ermöglicht Privatkunden den Zugang zum Privatmarkt mit gleichzeitiger Aussicht auf Ren-dite durch alternative Anlagemöglichkeiten. Gleichwohl ist eine sol-che Geldanlage ein langfristiges Investment ohne reguläre Rück-gabemöglichkeit während der Laufzeit und sollte nur einen kleinen Anteil im Gesamtvermögen ausmachen. Denn das Kapital unter-liegt Wert- und Ertragsschwankungen, und es wird keine Ertrags- sowie Werterhaltungsgarantie gegeben. Doch was bedeutet eine Investition in den Privatmarkt? Dabei kann sich der Anleger zum Beispiel an innovativen Unternehmen beteiligen, die nicht an einer Börse notiert sind. So lässt sich das eigene Portfolio breiter aufstel-len. Denn mit der ELTIF-Verordnung hat die Europäische Union (EU) Privatkunden neue Möglichkeiten eröffnet, mit denen sie in die Realwirtschaft investieren können.

Abruf Aufzeichnung Kundenveranstaltung vom 09. Mai 2022